Beim Buchen von Hotels und Unterkünften sparen

Beim Buchen von Hotels und Unterkünften sparen

Woran man ein gutes Hotel erkennt

by Leah Simmmons

Jedes Hotel ist irgendwie ein kleines bisschen anders. Natürlich spielt in diesem Zusammenhang der Preis eine ganz besonders wichtige Rolle. Doch bei der Auswahl einer geeigneten Unterkunft gilt es noch auf andere Aspekte zu achten.

Sauberkeit ist ein muss

Ganz egal, wie wenig man für ein Zimmer bezahlt hat, es muss definitiv sauber sein. Hin und wieder wird fälschlicherweise angenommen, dass man bei einer preiswerten Unterkunft in diesem Bereich Abstriche machen muss. Diese Annahme ist jedoch völlig falsch. Ein Hotelzimmer kann sich bezüglich der Ausstattung sehr deutlich unterscheiden. Mal bekommt man einen Obstkorb und einen Flachbildfernseher angeboten, ein anderes Mal muss man sich mit einer einfachen Liege und einem Holzstuhl begnügen. Dies ist normal und hängt in der Regel mit dem gezahlten Preis zusammen. Auch aus Sicht der Wirtschaftlichkeit müssen die Unterkünfte in diesen Bereichen Einsparungen durchführen, wenn die Zimmer dauerhaft zu günstigen Preisen angeboten werden sollen. Mangelnde Hygiene darf jedoch niemals zu den Einsparmöglichkeiten gehören.

Der Service im Hotel

Nicht nur die Ausstattung, sondern auch der gebotene Service unterscheidet sich zwischen den einzelnen Anbietern zum Teil ganz erheblich. Bei einer Unterkunft mit 3 Sternen darf zunächst ein passables Zimmer und ein angemessenes Frühstück in Verbindung mit einer schönen Atmosphäre erwartet werden. Dann ist aber meistens auch Schluss. Zusätzlicher Service hat seinen Preis. Wer sich einen zusätzlichen Swimmingpool oder ein Frühstück auf dem Zimmer wünscht, sollte sich eher nach einer Unterkunft mit 4 oder sogar 5 Sternen umschauen. Hier ist der Gast dann wirklich König.

Rabatte vor allem außerhalb der Saison möglich

Natürlich kann sich nicht jeder Bürger eine Übernachtung in einem Luxushotel erlauben. Mit ein paar kleinen Tricks lässt sich jedoch mitunter ein Zimmer zu deutlich günstigeren Preisen ergattern. Wichtig ist hier vor allem der Zeitpunkt der Buchung. Wer nicht unbedingt in den großen Sommerferien verreisen muss, sollte dies auch dringend vermeiden. In dieser Zeit wollen natürlich alle Familien mit Kindern verreisen und die Nachfrage steigt enorm an. Schnell muss der doppelte oder gar dreifache Preis für ein Zimmer entrichtet werden. Die Anbieter können diese Preise ganz einfach wegen der zum Teil utopisch hohen Nachfrage durchsetzen. Dies ist mitunter auch aus wirtschaftlicher Sicht notwendig. Insbesondere kleinere Häuser haben es außerhalb der Saison sehr schwer ihre Zimmer zu vermieten und können sich so in weiser Voraussicht gegen Engpässe erfolgreich wehren. Wer nicht unbedingt ein Hotel in der Stadtmitte benötigt, findet außerhalb des Zentrums oft deutlich bessere Angebote, z.B. beim Alpensporthotel Mutterberg GmbH & Co KG | Familie Horst Hofer. Gerade wer die Ruhe liebt, kann sich hier wesentlich wohler fühlen. Möchte man dennoch tagsüber in die Stadt, sollte auf eine gute Anbindung der Unterkunft geachtet werden.


Teilen  

über mich

Beim Buchen von Hotels und Unterkünften sparen

Reisen ist ein Hobby, welches sehr viel Zeit und Geld beansprucht. Dass sich das Verreisen lohnt, dürfte jedoch vollkommen außer Frage stehen. Mit meiner Partnerin reise ich sehr viel, weshalb wir uns einige Tipps erarbeiten konnten, wie wir beim Buchen von Hotels und Unterkünften sparen können. <br/><br/>In meinem Blog möchte ich diese Erfahrungen aufgreifen, euch vorstellen und somit euch zugutekommen lassen. Natürlich hilft bei einer Hotelbuchung ein möglichst frühzeitiger Termin der Buchung, doch lässt sich nicht nur mit einem Frühbucher-Rabatt sparen. <br/><br/>Meine Artikel werden euch zeigen, wie ihr auch kurzfristig sparen könnt und dennoch nicht auf tolle Hotels und Unterkünfte verzichten müsst. So bieten verschiedene Zeiträume über das Jahr oder bestimmte Kombinationen von Tagen erhebliche Potentiale zum Sparen. Darüber hinaus lohnt sich jedoch ebenfalls so manches Bonusprogramm bekannter Hotelketten. <br/><br/>Seid gespannt, welche Tipps euch in meinem Blog erwarten! <br/>